Sanofi
Wirkprinzip von Mucosolvan®
Wirkprinzip von Mucosolvan®

Das Wirkprinzip von Mucosolvan®

Dass der Wirkstoff Ambroxol (in Mucosolvan®) viel mehr kann als nur Schleim lösen, haben wissenschaftliche Untersuchungen in letzter Zeit immer wieder belegt. Dabei kristallisieren sich nach und nach verschiedene Wirkungen heraus, die den Husten von mehreren Seiten angreifen: Anti-Reiz und Anti-Schleim.

Anti-Reiz

Mucosolvan® lindert den Husten von Anfang an effizient. Als Saft eingenommen wirkt Ambroxol (in Mucosolvan® Hustensaft) bereits gegen erste Hustenirritationen zu Beginn des Erkältungshustens, ausgelöst durch Schleimveränderungen die zu Kratzen im Hals oder Hustenreiz führen. Der Hustenreiz wird beruhigt, indem sich die besondere galenische Zusammensetzung des Safts wie ein schützender Film auf die gereizten Schleimhäute legt.

Anti-Schleim

Darüber hinaus packt Ambroxol den Husten auch bei seiner Ursache: dem Schleim. Normalerweise wird dieser durch die natürliche Selbstreinigungsfunktion der Atemwege herausbefördert. Diesen Vorgang nennen Mediziner „mukoziläre clearance“. Hiervon merkt man nichts, bis diese natürliche Rolltreppe durch zähen Hustenschleim ins Stocken gerät und man ständig husten muss, um den Schleim loszuwerden. Ambroxol hilft dabei den Schleim zu verflüssigen und abzutransportieren. Prof. Dr. med. Paul Dietl vom Institut für Allgemeine Physiologie der Universität Ulm erläutert: „Ambroxol wirkt in etwa so wie bei Ihnen zu Hause die Müllabfuhr. (…) Es interagiert mit bestimmten Zellbestandteilen, den sogenannten sauren Kompartmenten, zu denen insbesondere Lysosomen gehören. Diese zerkleinern und verdauen Abfallprodukte“. So wird dafür gesorgt, dass manche Lysosomen sich entleeren und der „Müll“ aus den Zellen kommt. Gleichzeitig greift der Wirkstoff den Biofilm an und lasst ihn dünn oder löchrig werden. So werden die Krankheitserreger besser bekämpft. Ambroxol regt zudem auch die Selbstreinigungsfunktion der Atemwege aktiv an: Die Flimmerhärchen schlagen stärker und transportieren Schleim wie auf einer Rolltreppe in Richtung Rachen ab. Das Resultat: Der Husten wird produktiv, der Schleim löst sich, der Hustenreiz lässt nach.

Mucosolvan® mit dem Wirkstoff Ambroxol ist dank seiner Anti-Wirkung in jeder Phase eines Erkältungshustens die richtige Wahl: Ganz gleich ob akut oder chronisch, ob zu Beginn einer Hustenerkrankung, wenn sich erste Symptome zeigen – etwa Kratzen bzw. Hustenreiz im Hals –, oder erst dann, wenn der Schleim bereits die Selbstreinigungsfunktion blockiert. Mucosolvan® lindert auf vielfältige Weise den Erkältungshusten und wirkt dabei bereits am 1.Tag1. Mucosolvan® bietet für jeden die ideale Darreichungsform.

  • 1 Germouty et al Clinical efficacy of Ambroxol in the treatment of bronchial Stasis; Respiration 51, suppl 1 1987, 37-41

Disclaimer

Für den Inhalt der folgenden Seite, sowie für sich auf dieser Seite befindlichen Links zu anderen Websites, gilt: Es gibt keinerlei Möglichkeit, den Inhalt dieser Seiten zu kontrollieren, da diese völlig unabhängig sind. Aus diesem Grund kann keinerlei Verantwortung für die Inhalte dieser Websites und die Folgen ihrer Verwendung durch die Besucher übernommen werden. Wir bitten Sie aber, uns umgehend auf rechtswidrige Inhalte der verlinkten Seiten aufmerksam zu machen.

Weiter Abbrechen